Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ein Fluss namens Wiese

Ein Fluss namens Wiese 02 Sep 2017 16:12 #1

Im 19. Jahrhundert wurde der Flusslauf der Wiese vor Basel im Rahmen eines der grössten Ingenieurprojekte der damaligen Zeit künstlich eingefasst und begradigt. Das Kleinbasel sollte vor den immer wiederkehrenden Hochwassern beschützt werden. Die Auen verschwanden und mit ihr die charakteristische Tier- und Pflanzenwelt.

Heute, über 100 Jahre später, soll die frühere Auenlandschaft der Wiese entlang einem 6 km langen Flussabschnitt wiederhergestellt werden. Die Revitalisierung der Wiese wird zur Zeit umgesetzt. Die Arbeiten im und am Fluss werden voraussichtlich bis Dezember 2017 dauern. Das Wasser soll wieder fliessen wie früher. Dies wirkt sich positiv auf die Artenvielfalt aus. Nutzungs- und Naherholungsansprüche sowie Trinkwasserschutz sollen keine Gegensätze sein, sondern gleichwertig berücksichtigt werden. Natur und Mensch sollen profitieren.

Neben dem Fotografieren interessiert mich das Filmen immer mehr. So habe ich im Dezember 2016 die aktuelle Situation der Wiese mit meinem neuen Video-Stativ gefilmt :

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

meine Webseite : www.rinifoto.ch/

Ein Fluss namens Wiese 03 Sep 2017 00:07 #2

Schön, lieber Heinz, dieser Film von der Wiese. Ich denke, da war schon ein Teil des Gewässers renaturiert, oder täusche ich mich? Ich erinnere mich nur an ein ziemlich gerades Ufer beidseitig, aber ich bin ja schon so lange nicht mehr dort gewesen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ein Fluss namens Wiese 03 Sep 2017 15:27 #3

Heinz, kennst du auch den Johann Peter Hebel Wanderweg? Einen Teil davon bin ich schon gegangen,
Das Johann Peter Hebel Museum in Hausen habe ich dabei auch noch besucht.
Gedicht, die Wiese, von Johann Peter Hebel:
hausen.pcom.de/...eblgedverzw.htm
Zum Hebel Wanderweg: www.hausen-im-w...lwanderweg.html
Danke für dein Video.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ein Fluss namens Wiese 03 Sep 2017 17:13 #4

Vielen Dank Heinz für das viele schöne Wiese-Wasser. Eine Landschaft mag noch so schön sein, ohne Wasser wäre doch alles nichts. Mich zieht es, solange ich denken kann ans Wasser.

Die Fondation Beyeler liegt ja an der Wiese. Wenn ich nicht, wie meistens, wegen des Zug-Fahrplans nicht in Zeitnot gewesen wäre, wäre ich gerne mal von Riehen (Rieche [ˈʀiəχə] wurde ich seinerzeit bei der Tramhaltestelle aufgeklärt :whistle: ) zur Stadt zurückgelaufen. Und jetzt ist dafür die Zeit abgelaufen.

chafi, das Gedicht gibt es auch so:
als.wikipedia.o...and_1/Die_Wiese

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Ein Fluss namens Wiese 04 Sep 2017 13:26 #5

Besten Dank, chafi und carmen, für eure Hinweise zum Johann Peter Hebel Wanderweg, welcher der Wiese entlang führt. Ja, Erica, du hast recht, es wurde schon einiges getan.

Mitte Juli habe ich erneut den Wasserlauf besucht und neue Fotos gemacht. Hier ein paar Aufnahmen:



















Weitere Infos zur Renaturierung der Wiese könnt Ihr auch auf meiner Webseite nachlesen, unter der Rubrik : rinifoto.ch/wiese

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

meine Webseite : www.rinifoto.ch/
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum